Plenum

filter_list Zeige nur:
In Diskussion
Noch 2 Wochen

Streichung der Regelungen bezüglich der Geschlechtseinträge bei Geburt

Geschlechtseinträge bei Geburt lenken das Leben des Kindes von Stunde null an und führen zu Leiden trans- und intergeschlechtlicher Menschen. Aber auch Menschen, die davon nicht betroffen sind, können unter der nachgeburtlichen Geschlechtszuweisung leiden, die ohne Erkundung des Willens des Kindes vorgenommen wird. Um dieses Leid zu reduzieren und, weil auch ansonsten kein Mehrwert in dieser staatlichen Registrierung gesehen wird, sind die diesbezüglichen Gesetzeseinträge zu streichen.

chevron_rightzur Einzelinitiative